Innovation beim Festgeld: Mit Savedo investieren Sparer sicher in Trends am Aktienmarkt

  • FestgeldPLUS bietet die Chance auf bis zu 3,15 % Zinsen für 12 Monate Laufzeit
  • Die Sicherheit eines Festgelds kombiniert mit Renditechancen wie am Aktienmarkt

Berlin, 08. März 2017 – Bei Savedo, der internationalen Geldanlage-Plattform, können private Anleger mit FestgeldPLUS ab sofort in eine neue Form der Geldanlage investieren. In Zusammenarbeit mit der neuen Partnerbank Banco de Investimento Global, S.A. (BiG) aus Portugal bietet Savedo Sparern eine Festgeldanlage mit einer Renditechance von bis zu 3,15 Prozent bei einer Laufzeit von nur 12 Monaten.

FestgeldPLUS ist der sicherste Weg, von positiven Entwicklungen am Aktienmarkt zu profitieren. Die Anlagesumme wird als 12-monatiges Festgeld investiert und ist wie jede klassische Termineinlage bis zu einer Höhe von 100.000 Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Landes Portugal geschützt. Gleichzeitig kann eine deutlich höhere Rendite erzielt werden als bei Anlageprodukten mit vergleichbar niedrigem Risiko.

„Mit FestgeldPLUS ermöglichen wir privaten Anlegern in Trends am Aktienmarkt zu investieren, an die sie glauben, ohne ein Verlustrisiko einzugehen. So haben Anleger die Chance, von der Dynamik des Aktienmarkts zu profitieren, und das zu völlig transparenten Bedingungen. Darüber hinaus freuen wir uns, in der BiG einen Partner gefunden zu haben, der seit Jahren zu den besten Banken Portugals zählt und für seine Leistungen bereits mehrfach ausgezeichnet wurde.“

 Björn Jüngerkes, Geschäftsführer der Savedo GmbH

Die Höhe der Rendite wird durch den Erfolg einiger ausgewählter Unternehmensaktien (Basiswerte) beispielsweise BASF, BMW, SAP und Tesla bestimmt. Wenn diese innerhalb von 12 Monaten im Wert gleichbleiben oder steigen, erhalten die Anleger einen Höchstzins von bis zu 3,15 Prozent auf ihre Anlagesumme. Werden die Ziele nicht erreicht, ist die Anlagesumme trotzdem nicht verloren, sondern wird vollständig zurückgezahlt – je nach Angebot sogar mit 0,20 Prozent Rendite, etwa auf dem Niveau der durchschnittlichen Verzinsung eines deutschen Tagesgelds. Auf dieses Weise riskieren private Anleger zu keiner Zeit einen Kapitalverlust, im Gegensatz zu einer Direktanlage am Aktienmarkt.

Mit der Erweiterung unseres Produktportfolios durch FestgeldPLUS reagieren wir auf die Nachfrage und die Bedürfnisse unserer Kunden. Gleichzeitig kommen wir unserer Unternehmensvision, die führende Investment Plattform in Europa zu sein, einen Schritt näher.

Björn Jüngerkes, Geschäftsführer der Savedo GmbH

Über die BiG

Die Banco de Investimento Global, S.A. (BiG) mit Sitz in Lissabon bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen für Privat- und Firmenkunden an. Die Bank ist lizenziert, um in allen Geschäftsbereichen des Bankensektors zu operieren, und agiert vor allem in Portugal. Die BiG ist Mitglied im nationalen Einlagensicherungsfonds der Republik Portugal, wodurch Einlagen bis 100.000 Euro pro Kunde abgesichert sind. 2016 wurde die BiG zum neunten Mal in 10 Jahren als „Beste mittelgroße oder kleine portugiesische Bank“ vom renommierten Wirtschaftsmagazin Exame ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen erhielt sie in den Kategorien „Solideste Bank“ und „Bank mit dem größten Wachstum“.

Download PDF
Download PDF
Über Savedo GmbH

Savedo ist die europäische Geldanlage-Plattform, die seit 2014 Privatkunden in Deutschland, Österreich und den Niederlanden über ein einziges Savedo-Konto die Anlage in attraktive und innovative Investmentprodukte ermöglicht. In Zusammenarbeit mit ausgesuchten Partnerbanken aus Deutschland und Europa bietet Savedo Fest- und Flexgelder sowie FestgeldPLUS-Angebote mit unterschiedlichen Laufzeiten und Zinssätzen an. Alle Spareinlagen sind nach aktuellen EU-Richtlinien bis zu einer Höhe von 100.000 Euro geschützt. Darüber hinaus können private Anleger bei Savedo physisches Gold und Silber online kaufen. Die Edelmetalle werden zollfrei in der Schweiz gelagert und sind dort vollumfänglich versichert.

Mehr Informationen unter www.savedo.de