Online-Identverfahren mit Savedo jetzt auch in Österreich

Kontoeröffnung für Savedo-Kunden in Österreich ab sofort auch per Webcam mit Smartphone und Tablet möglich

Berlin, 14. Oktober 2015 – Savedo, der erste internationale Online-Finanzmarktplatz für Spareinlagen im EU-Ausland, ermöglicht neuen Kunden in Österreich ab sofort sich bei der Kontoeröffnung über Videochat am heimischen Computer, per Smartphone oder Tablet persönlich zu identifizieren. Damit steht eine schnelle, bequeme und sichere Alternative zum klassischen Ident.Brief Verfahren zur Verfügung.

Der Kunde startet beim Online-Identverfahren auf der Savedo-Website nach Antragstellung einen Videochat mit einem Kundenberater und weist sich ihm gegenüber aus, indem er Personalausweis oder Reisepass über die Webcam präsentiert. Der bisher im Rahmen des Ident.Brief Verfahrens notwendige Gang zur Postfiliale entfällt damit komplett.

Savedo setzt auf neue Technologien

Savedo setzt stets auf die Entwicklung und den Ausbau der eigenen Technik, um den Anlageprozess für Kunden so einfach und komfortabel wie möglich zu gestalten. Nun geht das Team den nächsten Schritt und ermöglicht die Kontoeröffnung über das Online-Identifikationsverfahren. Auch erste Online-Banking-Funktionen wie die Überwachung von Kontoständen und Investments direkt auf der Savedo-Plattform sind für österreichische Kunden ab sofort möglich. Überweisungen und Adressänderungen sollen folgen. Darüber hinaus wurde der Anmeldeprozess vereinfacht und beschleunigt, beispielsweise durch eine automatische Adressprüfung. Sämtliche Banking-Prozesse werden dabei selbstverständlich von Savedos deutscher Partnerbank, der biw AG, übernommen. 

Savedo arbeitet für die Online-Identifikation mit IDnow zusammen. Das Münchener Unternehmen bietet die persönliche Identifizierung und Vertragsunterschrift komplett online an und arbeitet in Deutschland bereits mit Finanzunternehmen wie der Commerzbank und der psd Bank zusammen. Für die Online-Identifizierung wird lediglich ein gültiges Ausweisdokument sowie ein internetfähiger Computer oder ein Smartphone oder Tablet benötigt.

“ Beim klassischen Ident.Brief Verfahren kann es einige Tage dauern bis die Identitätsprüfung – und damit die Kontoeröffnung abgeschlossen ist. Die neue Online-Identifikation dagegen kann buchstäblich innerhalb weniger Augenblicke durchgeführt werden. Wir sind gespannt wie dieses hochmoderne Verfahren von unseren österreichischen Kunden angenommen wird.„ Christian Tiessen, Geschäftsführer und Mitgründer der Savedo GmbH

Nach erfolgreichem Start von Savedo in Deutschland im Dezember 2014 hatte das Online-Finanzportal bereits im April dieses Jahres seine Geschäftstätigkeit in Österreich aufgenommen. Mit der Integration der neuen technischen Vorteile und dem Start weiterer Produkte und Bankpartnerschaften in Kürze, setzt das Berliner FinTech-Unternehmen seine Erfolgsgeschichte nun auch in Österreich fort.

Über Savedo

Savedo ist der erste internationale Online-Finanz-Marktplatz, der Privatkunden in Deutschland und Österreich attraktive Spareinlagen im europäischen Ausland mit Zinsen von derzeit bis zu 2,5% p.a. anbietet. In Kooperation mit der deutschen biw AG und den Partnerbanken J&T Banka (Tschechische Republik), Atantico Europa (Portugal) und VABA Banka (Kroatien) hält Savedo für seine Kunden Festgelder zu unterschiedlichen Laufzeiten und Zinssätzen bereit. Einlagen sind durch die jeweiligen länderspezifischen Einlagensicherungsfonds nach den aktuellen EU-Richtlinien bis zu einer Höhe von 100.000 Euro besichert.

Mehr Informationen unter www.savedo.at

Pressekontakt

BettinaBlees 

Head of PR

Bettina.blees@savedo.de

Tel: 0049 (0)30 577 0013

Download PDF
Download PDF
Über Savedo GmbH

Savedo ist die europäische Geldanlage-Plattform, die seit 2014 Privatkunden in Deutschland, Österreich und den Niederlanden über ein einziges Savedo-Konto die Anlage in attraktive und innovative Investmentprodukte ermöglicht. In Zusammenarbeit mit ausgesuchten Partnerbanken aus Deutschland und Europa bietet Savedo Fest- und Flexgelder sowie FestgeldPLUS-Angebote mit unterschiedlichen Laufzeiten und Zinssätzen an. Alle Spareinlagen sind nach aktuellen EU-Richtlinien bis zu einer Höhe von 100.000 Euro geschützt. Darüber hinaus können private Anleger bei Savedo physisches Gold und Silber online kaufen. Die Edelmetalle werden zollfrei in der Schweiz gelagert und sind dort vollumfänglich versichert.

Mehr Informationen unter www.savedo.de